Unser Labor


Foto:N.Schild | www.ni-it.info

In unserem Speziallabor erbringen wir umfangreiche Leistungen aus dem gesamten  Spektrum der Immunologie und Rheumaserologie, Synoviananalyse,  Zellanalytik mit Durchflusszytometrie aus Vollblut und Gelenkpunktaten und zur Zelltypisierung von Lymphozyten.

Hier finden Sie weitere Informationen zu ausgewählten Labortests...

Cyclisches Citrulliniertes Peptid (CCP)
Klinische Bedeutung

Der bei Verdacht auf eine Rheumatoide Arthritis am häufigsten durchgeführte serologische Test war bislang die Bestimmung der Rheumafaktoren (RF). Dabei handelt es sich um Antikörper (vorwiegend der Klasse IgM), die mit Gammaglobulinen reagieren und im Serum von 60-80% der RA-Patienten auftreten. weiter..

COMP
Cartilage Oligomeric Matrix Protein, Gradmesser für die Knorpelzerstörung

COMP-Konzentrationen sind bei Patienten mit einer Rheumatoiden Arthritis oder einer Osteoarthrose in Synovia und Serum erhöht. weiter..

Borreliose
Immunoblotverfahren

Ein Immunoblot (Westernblot) dient zum spezifischen Nachweis eines Antikörpers, also einer Immunantwort eines Patienten. Der Antikörper des Patienten bindet an elektrophoretisch aufgetrennte Bakterienbestandteile. weiter..